Mietpreise in Stuttgart

Ständig steigen die Mieten! Immer wieder ist zu lesen, dass in deutschen Großstädten in den letzten Jahren die Mieten stark angestiegen sind – so auch die Mietpreise in Stuttgart. Aber stimmt das auch? Wenn man die Angebote für Mietwohnungen auf den Internetportalen studiert, so wird ersichtlich, dass tatsächlich teilweise stark überhöhte Mietpreise für Mietwohnungen verlangt werden. 

Mietpreise zu hoch in Stuttgart – trotz Mietspiegel und Mietpreisbremse

Und das, obwohl es in Stuttgart einen qualifizierten Mietspiegel und eine gesetzlich gültige Mietpreisbremse gibt. Allzu oft jedoch wird versucht, diese zu umgehen, oder es wird einfach ignoriert – nach dem Motto: “Wo kein Kläger da kein Richter!”

Leider stimmt das auch und es rechnet sich für die Vermieter, denn viel zu viele Mieter zahlen einen zu hohen Mietpreis in Stuttgart für Ihre Wohnungen und wehren sich nicht. Obwohl es ganz einfach wäre. Nur die meisten Mieter sind sicherlich einfach nur froh, endlich eine passende Wohnung gefunden zu haben und wollen keinen Ärger mit dem Vermieter. Andere wiederum setzen sich nicht mit den Mietpreisen auseinander, in dem Glauben man könne sowieso nichts tun. Dabei könnte hier viel Geld gespart werden (nutzen Sie hierfür gerne unsere Beratung für Mieter).

Beispielrechnung mit möglichem Einsparpotential:

Nehmen wir eine Mietwohnung ca. 65 m² Wohnfläche – zum Mietpreis nach Mietspiegel von 11,98 Euro/m². Tatsächlich vermietet wird diese Wohnung für 15,- Euro/m². Das ergibt eine Differenz von 3,02 Euro/m². Auf die Wohnfläche gerechnet sind das 196,30 Euro pro MONAT die sich die Mieter sparen könnten. Im Jahr wäre das eine Ersparnis von 2.355,60 Euro. Wie hoch der Betrag ist den Mieter einsparen könnten, wenn sie nur 5 oder 10 Jahre in dieser Wohnung wohnen – rechnen Sie selbst!

Jedes Jahr ein schöner Urlaub, ein sich stets füllendes Sparbuch, oder regelmäßig ein paar Aktien kaufen …. – es gibt sicherlich viele Möglichkeiten, wie Mieter dieses “eingesparte” Geld verwenden könnten.

Aber meist wird daraus leider nichts, denn nur wer sich wehrt, bei dem greift auch die Mietpreisbremse. Das Gesetz gibt den Mietern die Möglichkeit an die Hand die überhöhte Miete zu rügen. Tut er das nicht, bleiben Mietspiegel, sowie auch die Mietpreisbremse ungenutzt und sie müsseb weiterhin die hohe Miete bezahlen.

Ist Ihre Miete auch zu hoch?

Gehören Sie auch zu den Mietern, deren Miete zu hoch ist? Was vermuten Sie? 

Wenn Sie in Stuttgart wohnen und erst in den letzten Jahren in Ihre Wohnung eingezogen sind, dann kann es durchaus der Fall sein, dass Sie eine zu hohe Miete bezahlen. Viele Wohnungen wurden in den letzten Jahren überteuert vermietet.

Miete überprüfen lassen

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Miete für Ihre Wohnung angemessen ist, so empfehlen wir Ihnen Ihre aktuellen Mietkosten überprüfen zu lassen.

Wir übernehmen das gerne und nach Durchsicht Ihrer Unterlagen besprechen wir gemeinsam Ihren Mietpreis. Falls Sie eine zu hohe Miete zahlen, so zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf, was Sie dagegen tun können.

Zahlen Sie auch zu viel Miete? Sie sind nicht sicher?

Wir beraten Sie gerne hinsichtlich eines angemessenen Mietpreises für Ihre Wohnung.

Quellen: Ministerium für Wirtschaft Baden Württemberg – Informationen zur Mietpreisbremse

  7. Juni 2021